Bauernbund Öblarn

20. Dez 2017

Höhen und Tiefen eines Bauernjahres

Von Bauernbundobmann Harald Maderebner

Nach Höhen und Tiefen neigt sich das Jahr 2017 dem Ende zu. Die Ernte in der Landwirtschaft war durchaus eine gute. Für alles, was uns die Natur schenkt, muss man sehr dankbar sein. Ein großes Dankeschön an alle Landwirte, die unsere Kulturlandschaft pflegen! Ohne diese wertvolle Tätigkeit könnten wir hier nicht leben. Diese Tatsache sollte sich jeder wieder einmal ins Gedächtnis rufen.

Doch wir können die Landschaft nur pflegen, wir werden aber die Natur niemals beherrschen können. Ganz deutlich wurde uns diese Tatsache heuer am 4. und 5. August vor Augen geführt. Heftige Unwetter verwüsteten die Walchen, und auch der Ort Öblarn wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen. Gott sei Dank sind wir hier wohl noch mit einem „blauen Auge“ davongekommen. Die Katastrophe hätte noch weitaus schlimmer sein können.

Danke an alle Helferinnen und Helfer, die am Sonntag, dem 6. August bereitstanden. Ich hatte den Eindruck, der ganze Ort war auf den Beinen, um zu helfen. Es war unbeschreiblich. Besonders möchte ich mich hier auch nochmal bei allen Bäuerinnen für die Verköstigung bedanken und bei allen Bauern, die mit ihren Maschinen geholfen haben – selbstverständlich kostenlos. Ein herzliches „Vergelt‘s Gott!“

So wünsche ich noch viel Glück in Haus und Hof und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Euer Bauernbundobmann Harald Maderebner

Zurück

An error occurred

An error occurred

What's the matter?

An error occurred while executing this script. Something does not work properly.

How can I fix the issue?

Open the current log file in the var/logs directory and find the associated error message (usually the last one).

Tell me more, please

The script execution stopped, because something does not work properly. The actual error message is hidden by this notice for security reasons and can be found in the current log file (see above). If you do not understand the error message or do not know how to fix the problem, search the Contao FAQs or visit the Contao support page.