Öblarn trauert um Astrid Baier-Treschnitzer

22. Dez 2019

Mit großer Betroffenheit mussten wir die Nachricht vernehmen, dass die Obfrau der Frauenbewegung Öblarn am 12. November 2019 ihre Augen für immer geschlossen hat. Seit Monaten wussten wir von ihrer schweren Erkrankung. Astrid hat in den letzten Wochen einen Leidensweg durchschritten und ist nun erlöst.

Seit 1993 war Astrid Baier-Treschnitzer bei der Öblarner Frauenbewegung, deren Leitung sie 2008 übernommen hat. Zahlreiche Veranstaltungen, verschiedene Feiern, Spendenaktionen für Kindergarten und Kinderkrippe, Ausflüge, Altenheimbesuche, Flohmärkte,  Mithilfe beim Aufest, Opernball, Familienwandertage und vieles andere mehr  wurden von ihr organisiert. Dafür bekam sie von der steirischen Frauenbewegung das Silberne Ehrenzeichen verliehen.

Wir werden Astrid sehr vermissen. Sie bleibt uns allen in Erinnerung als Frohnatur, die sich nicht leicht in ein vorgegebenes Schema zwängen ließ. Veränderung und Überraschungen gehörten zu ihrem Stil. Wenn es um unsere Sache ging, war sie wieder in ganz traditioneller Weise da.

Die Gesinnungsgemeinschaft der Öblarner Volkspartei dankt Astrid für ihre Mitarbeit, für ihr Wirken in der ÖVP-Frauenbewegung und für ihren Einsatz. Die „Öblarn aktiv“-Redaktion ist ganz besonders dankbar, dass sie immer wieder Texte und Fotos geliefert und über zehn Jahre lang in ihrem Wohngebiet unsere Zeitung in die Haushalte gebracht hat. Liebe Astrid, danke für deine wertvollen Beiträge in unserer Gemeinde!

Zurück

An error occurred

An error occurred

What's the matter?

An error occurred while executing this script. Something does not work properly.

How can I fix the issue?

Open the current log file in the var/logs directory and find the associated error message (usually the last one).

Tell me more, please

The script execution stopped, because something does not work properly. The actual error message is hidden by this notice for security reasons and can be found in the current log file (see above). If you do not understand the error message or do not know how to fix the problem, search the Contao FAQs or visit the Contao support page.