Neues aus der Gemeinde

VzBgm Klaus Bliem

20. Dez 2017

Naturkatastrophe im Sommer

Nur mit vereinten Kräften waren die Folgen der Naturkatastrophe im Sommer zu bewältigen. Herzlichen Dank den Einsatzkräften vom Bundesheer, den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Öblarn und Niederöblarn und des ganzen Bezirkes, allen behördlichen Organisationen sowie allen freiwilligen Helfern! Hochachtung vor dem Einsatzleiter HBI Josef Zörweg!

Da hilft es nicht, nachher über „Musste das sein?“ und über Schuldzuweisungen zu schreiben. Was eingeleitet und dann doch nicht durchgeführt wurde, hilft in dieser Situation keinem weiter. Bürgermeister Franz Zach war vom ersten Tag an über Wochen täglich im Einsatz. Wo andere Gemeindepolitiker durch Abwesenheit glänzten, konnte er dank bester Kontakte nach Graz sehr schnell und ohne Bürokratie Hilfe organisieren. Viele Arbeitsschritte für den gesamten Einsatzraum wurden in der Öblarner Gemeindestube koordiniert.

Prompte Hilfe durch die Hubschrauberstaffel des Fliegerhorstes Aigen konnte mit teilweise vier Hubschraubern gleichzeitig geleistet werden. Als installierter Flugkoordinator im Einsatzstab konnte ich mit den Crews wichtige Flüge für Bevölkerung und Behörden schnell und unbürokratisch umsetzen.

Öblarner Ostausfahrt saniert und verbreitert

Auf Initiative von Bürgermeister Franz Zach konnten die Grundstücke im Osten des Ortes Öblarn aufgeschlossen werden. Dadurch konnte die Straße zum Durchlass verbreitert und verbessert werden. In diesem Zug wurden auch die Wasserversorgung dementsprechend adaptiert und wichtige Erneuerungen wie Hebeanlage etc. eingebaut.

Sicherheit an den Bushaltestellen

Im Zuge der Erneuerung der Landesstraße wurden drei Bushaltestellen fertiggestellt. Dadurch wird etwa für unsere SchülerInnen die bestmögliche Sicherheit erreicht.

Wir haben in allen genannten Projekten rasche Umsetzungen erreicht und werden auch in Zukunft darum bemüht sein, so schnell als möglich mit den in Graz ausgehandelten Geldern das Beste für die Gemeinde Öblarn zu machen. Der rasche Wiederaufbau des Berghauses war auch uns ein Anliegen und mittlerweile gibt es einige Großbaustellen, nicht nur im Walchental.

Ich wünsche allen Öbarnerinnen und Öblarnern eine schöne Weihnachtszeit! Alles Gute für das Jahr 2018. Mögen alle unsere Wünsche in Erfüllung gehen.

Ihr Vizebürgermeister

Klaus Bliem

Zurück

An error occurred

An error occurred

What's the matter?

An error occurred while executing this script. Something does not work properly.

How can I fix the issue?

Open the current log file in the var/logs directory and find the associated error message (usually the last one).

Tell me more, please

The script execution stopped, because something does not work properly. The actual error message is hidden by this notice for security reasons and can be found in the current log file (see above). If you do not understand the error message or do not know how to fix the problem, search the Contao FAQs or visit the Contao support page.