Aufest 2015 ein toller Erfolg

Aufest in Öblarn bei bester Stimmung

13. Jul 2015

Am vergangenen Samstag ging in Öblarn das traditionelle Aufest wieder bei bester Stimmung über die Bühne bzw. über den Waldboden. Das von der Öblarner Volkspartei organisierte Fest wurde seinem guten Ruf in allen Belangen gerecht: Es war wieder gemütlich, lustig und ungezwungen.

Auch der schon beinahe obligate kurze Regenschauer blieb entgegen der hervorragenden Wetterprognosen nicht aus, konnte aber der Feierlaune keinen Abbruch tun. Es wurde herzhaft gelacht, gesungen, gegessen und getrunken. Die Bradl Pro’s und die Schoffeichtkogelposcher sorgten für den schwungvollen musikalischen Teil. Großen Andrang gab es um das Schätzspiel. Schlussendlich wurde das Geheimnis gelüftet: Der zu schätzende Hirschbart hat 8.000 Haare. Der Hauptpreis des Spieles geht nach Stainach, der zweite Preis nach Aigen-Lantschern. Den Schießbewerb des Jagdschutzvereines am neu errichteten schmucken Schießstand konnte Christian Wulz nach 2013 zum zweiten Mal für sich entscheiden, womit die Wanderscheibe nun endgültig in seinen Besitz übergeht. Außerdem darf er sich über einen Kahlwildabschuss im Forstrevier Frizberg freuen. Die Veranstalter bedanken sich bei allen fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bei allen fröhlichen  Besuchern. Es gibt schon wieder Ideen und Überlegungen für ein weiteres Aufest im Jahr 2016.

Zurück

An error occurred

An error occurred

What's the matter?

An error occurred while executing this script. Something does not work properly.

How can I fix the issue?

Open the current log file in the var/logs directory and find the associated error message (usually the last one).

Tell me more, please

The script execution stopped, because something does not work properly. The actual error message is hidden by this notice for security reasons and can be found in the current log file (see above). If you do not understand the error message or do not know how to fix the problem, search the Contao FAQs or visit the Contao support page.